35 Jahre Feuerwehrjugend Hollabrunn

Am Samstag den 28. September veranstaltete die Feuerwehr Hollabrunn unter Feuerwehrkommandant
Christian HOLZER anlässlich des 35 jährigen Jubiläum der Feuerwehrjugend einen Festakt sowie eine Leistungs- und Geräteschau.

Neben zahlreichen Gästen aus allen Instanzen der Feuerwehr, der regionalen und überregionalen Politik, konnte HBI Christian HOLZER auch vier Feuerwehrjugendmitglieder von 1978 begrüßen.

Die Feuerwehrjugendmitglieder von heute stellten ihr Können und ihre Ausbildungen bei 2 Einsatzvorführungen am Hauptplatz zur Schau.

  • Eine eingeklemmte Person wurde aus einem verunfallten PKW gerettet
  • das richtige vorgehend in einen Brandraum wurde anhand eines dargestellten Brandraumes simuliert


Neben der geschichtlichen Entwicklung der Feuerwehrjugend Hollabrunn präsentierte Feuerwehrjugendführer LM Reinhard OSWALD in einem Podiumsgespräch den Vergleich der Eindrücke der Jugendlichen von 1978 bis 2013.

zum Vergrößern Bilder "anklicken"






















Feuerwehrkommandant HBI Christian HOLZER nahm diesen Festakt auch zum Anlass um sich für die wöchentliche, unermüdliche Arbeit des engagierten Feuerwehrjugendbetreuerteams zu bedanken.

Als sichtbare Auszeichnung wurde LM Reinhard OSWALD; SB Stefan KIRCHHOFER und FM Hamit ALIU die Verdienstmedaille 3. Klasse des NÖ Landesfeuerwehrverbandes verliehen.


Weiters wurde der Bürgermeister der Stadt Hollabrunn Erwin Bernreiter mit der höchsten Auszeichnung für nicht- Feuerwehrmitglieder des NÖ Landesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet.

Wir bedanken uns für die immer währende hervorragende Zusammenarbeit zwischen der Freiwilligen Feuerwehr und der Stadtgemeinde Hollabrunn und gratulieren unserem Bürgermeister sehr herzlich zu seiner Auszeichnung.







 

Aktueller Einsatzstatus


Unsere Partner

Terminkalender


Terminkalender

Finde uns auf Facebook