15.12.2012 VU mit 1 eingekl. Person (T2)
Meldebild:

Alarmstufe:

Alarmierung durch:

VU mit 1 eingekl. Person


T2

Florian Niederösterreich


Datum:

Alarmierung:

Einsatzende:

Einsatzort:

Einsatzleiter
15.12.2012

11:59

13:30

S3, Großstelzendorf Ri. Hollabrunn


HBI Christian HOLZER


 


Am Samstag Mittag ereignete sich auf der Schnellstraße 3 zwischen Großstelzendorf und Hollabrunn ein Verkehrsunfall.
Eine Lenkerin aus Richtung Wien kommend verlor aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und im angrenzenden Straßengraben auf dem Dach zum liegen.
Sie wurde durch den Aufprall im Fahrzeug, kopfüber im Gurt hängend, eingeklemmt.
Die alarmierten Feuerwehren Hollabrunn und Göllersdorf befreiten die mit unbestimmten Grades verletzte Person mittels hydraulischem Rettungsgerät.
Die Besatzung des Notarztwagen des Roten Kreuz Hollabrunn stabilisierte in weiterer Folge die Verletzte und brachte Sie anschließend in das Landesklinikum St. Pölten.
Die Bergung des schwer beschädigten Fahrzeuges führte die Freiwillige Feuerwehr Göllersdorf durch.

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

www.fireworld.at
www.feuerwehrobjektiv.at

 

Aktueller Einsatzstatus

Unsere Partner 2019

Terminkalender


Terminkalender

Finde uns auf Facebook