Meldebild:



Alarmstufe:



Alarmierung durch:






Bergung-landw.Fzg.




T1




Florian Niederösterreich




Datum:



Alarmierung:



Einsatzende:



Einsatzort:
12.07.2021



20:49



23:30



Frauendorf an der Schmida









Am Montagabend wurden die freiwilligen Mitglieder der Feuerwehr Hollabrunn zur Bergung eines in einen Bach gestürtzen landwirtschaftlichen Fahrzeuges alarmiert.

Wenige Minuten nach der Verständigung rückte der Kranzug unter der Leitung von ABI Christian Holzer mit

aus.

Im Zuge von Mäharbeiten übersah der Lenker eines Traktors samt aufgebauten Mulcher die Abgrenzung zwischen Feldweg und angrenzendem Schleinzerbach und stürzte samt seinem Fahrzeug kopfüber in das Gewässer.

Wir durch ein Wunder konnte der Lenker des Fahrzeuges sich selbst befreien.

Nach dem Eintreffen des Hollabrunner Kranzuges wurden mit dem örtlichen Einsatzleiter der Freiwilligen Feuerwehr Frauendorf an der Schmida die verschiedenen Berungsmöglichkeiten abgestimmt.

Als erste Maßnahme wurde die Unfallstelle entsprechend ausgeleuchtet. Danach erfolgte die Instellungbringung der beiden Seilwinden des Wechselladefahrzeuges und des Kranfahrzeuges.

Mit der 80 kN Seilwinde des Wechselladefahrzeuges wurde das Fahrzeug zunächst aufgestellt und gesichert. Durch die 200 kN Seilwinde des Kranfahrzeuges wurde der Traktor in weiterer Folge aus dem Bach gezogen.

Abschließend wurde das Fahrzeug an einen gesicherten Abstellplatz verbracht.





Wir bedanken uns bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Frauendorf an der Schmida für die hervorragende Zusammenarbeit.

 

Aktueller Einsatzstatus

Feuerlöscherüberprüfung 2021

Bastelbögen


Terminkalender


Terminkalender

Finde uns auf Facebook