Meldebild:



Alarmstufe:



Alarmierung durch:






Brandverdacht




B1




Florian Niederösterreich




Datum:



Alarmierung:



Einsatzende:



Einsatzort:
22.08.2020



16:57



17:20



Hollabrunn, Aumühlgasse





















Am Samstagnachmittag wurden die freiwilligen Mitglieder der Feuerwehr Hollabrunn durch aufmerksame Nachbarn einer Wohnung in der Hollabrunner Aumühlgasse zur Auslösung eines Heimrauchmelders alarmiert.

Wenige Minuten nach der Alarmierung rückten 10 Feuerwehrmitglieder unter Einsatzleiter HBI Markus Pfeifer mit

aus.

Im Zuge der Erkundung durch den Einsatzleiter musste festgestellt werden, dass auf Klopfen bzw. Anläuten in der Wohnung niemand reagierte. Unter Bedachtnahme dass den Bewohnern ein Reagieren aus eigener Kraft auf Grund einer Rauchentwicklung nicht mehr möglich ist, wurde eine weitere innere Erkundung angeordnet.

Unter Zuhilfenahme einer 2 teiligen Schiebleiter konnte durch ein Fenster die Wohnung betreten und der detektierte Brand weiter erkundet werden.

Im Inneren der Wohnung konnte weder ein Bewohner noch eine Brand- bzw. Rauchentwicklung festgestellt werden. In diesem Fall kann von einem Fehl- bzw. Täuschungsalarm des Heimrauchmelders ausgegangen werden.


 

Aktueller Einsatzstatus

Bastelbögen


Unsere Partner

Terminkalender


Terminkalender

Finde uns auf Facebook