08.12.2016 Überstellung JFM Schober Dominik
Am Mittwoch den 7. Dezember feierte unser Jugendfeuerwehrmann Dominik Schober seinen 15. Geburtstag.
Mit diesem Zeitpunkt wurde er in den Aktivdienst der Freiwilligen Feuerwehr in seinem Heimatort Magersdorf überstellt.
Das Feuerwehrjugend-Betreuer-Team organisierte dazu bereits traditionell am Donnerstag den 8. Dezember eine Überstellungsfeier.

Dabei hatte Dominik einige knifflige Aufgaben zu lösen.
Er erhielt natürlich Unterstützung von Kameraden aus der Feuerwehrjugendgruppe Hollabrunn sowie von seinen zukünftigen Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Magersdorf.



Bei der ersten Aufgabe musste Dominik mit Hilfe von zwei Mitgliedern der Feuerwehrjugendruppe Bälle von Verkehrsleitkegel stoßen. Die Schwierigkeit dabei war, dass er von den zehn Bällen nur die fünf warmen erwischen durfte. Die Verkehrsleitkegel standen dabei in einem abgegrenzten runden Feld, das niemand betreten durfte. Weiters wurden ihm und einem seiner Helfer die Augen verbunden. Um die warmen Bälle von den kalten zu unterscheiden musste ihm ein weiterer Helfer mit der Wärmebildkamera die warmen Bälle akustisch durchgeben. Mit einer Arbeitsleine die er über das Feld spannte, konnte er dann durch Anweisungen die erwärmten Bälle von den Verkehrsleitkegel stoßen.


zum Vergrößern Bilder "anklicken"






Die nächste Aufgabe bestand darin, einen Fluss zu überqueren um zu seinem Einsatzhelm und seinen Einsatzstiefeln zu gelangen. Er durfte dazu eine Leiter verwenden, diese aber nicht direkt berühren. Nach kurzer Beratschlagung wurde eine Steckleiter in Stellung gebracht und Dominik entschied sich, mit einer Korbschleiftrage den Fluss zu überqueren. Dabei setzte er sich in die Korbschleiftrage und zog sich mit einer Leine selbst an das andere Ufer. Auf der anderen Seite angekommen konnte er seine Einsatzstiefel anziehen und seinen Einsatzhelm aufsetzen. Die wartenden Jugendmitglieder zogen Dominik dann wieder zurück und empfingen ihn mit einem kräftigen Applaus.


zum Vergrößern Bilder "anklicken"






Im Namen der Freiwilligen Feuerwehr Hollabrunn wünschen wir Dominik viel Glück auf seinem weiteren Lebensweg und hoffen, dass Er immer Gesund von den Einsätzen zurück kommt!

Dominik bleibt der Freiwilligen Feuerwehr Hollabrunn in Zukunft als unterstützendes Mitglied sowie als Gehilfe des Jugendbetreuers erhalten.



http://www.ffhollabrunn.at/administrator/index.php?option=com_content&sectionid=-1&task=edit&cid[]=1163
 

Aktueller Einsatzstatus

Unsere Partner

Terminkalender


Terminkalender

Finde uns auf Facebook