16.05.2015 Übung Katastrophenhilfsdienst 4. Zug


Am 16.06.2015 übten 26 Feuerwehrmitglieder vom 4. Zug der KHD Bereitschaft des Bezirks Hollabrunn. Übungsannahme war ein Gebäudeeinsturz.


Am Ausbildungsplan stand die Rettung von Personen unter Trümmerteilen mittels Hebekissen, sowie das Retten von Personen mittels Korbschleiftrage und Kranseilwinde.
Die Feuerwehren Göllersdorf, Hollabrunn, Sitzendorf und Suttenbrunn waren an dieser Übung beteiligt.

Die Übung wurde von Unterabschnittskommandant Werner Ullram geleitet. Überwacht wurde die Übung von KHD-Bereitschaftskommandant Alfred Schönhofer, Abschnittsfeuerwehrkommandant Markus Zahlbrecht und Abschnittsfeuerwehrkommandantstv. Christian Holzer.

Fotos unter  www.feuerwehren-hl.at
 

Aktueller Einsatzstatus

Unsere Partner 2019

Terminkalender


Terminkalender

Finde uns auf Facebook